Umgeben von einer großzügigen Gartenanlage und Sitzgelegenheiten liegt unser Haus im Ortszentrum von Hohn, eingebettet in eine Seniorenwohnanlage.

Hohn ist ein Ort mit ländlichem Charakter. Im Umfeld unserer Einrichtung befindet sich ein großes Naturschutzgebiet mit einem idyllisch gelegenen See. Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden (Apotheke, Bäckerei, Drogerie, Einzelhandel, Frisör, usw. ...). Mit dem Auto ist Hohn schnell über die BAB 7 zu erreichen, Städte wie Rendsburg, Fockbek und Büdelsdorf sind in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Unser Haus verfügt über 62 Plätze. Von diesen sind zwei Plätze für Kurzzeitpflege genehmigt. Unsere Zimmer, 54 Einzelzimmer sowie vier Doppelzimmer, sind alle mit Duschbad, Telefon- und Fernsehanschluss sowie hausinterner Rufanlage ausgestattet. Ein Pflegebett, Nachtschrank, Gardinen und ein Kleiderschrank sind ebenfalls vorhanden. Platz für lieb gewonnene Möbel, Bilder und Teppiche ist in den ca. 24 m² großen Zimmern noch ausreichend vorhanden. Auf Wunsch erhalten sie ein abschließbares Wertfach für ihre persönlichen Gegenstände.

Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich ein kleiner und ein großer Speisesaal sowie ein Aufenthaltsraum im Eingangsbereich. Der kleine Speisesaal wird zusätzlich für Geburtstagsfeiern der Bewohner, sowie für die Beschäftigungs-therapie genutzt.

Pflegekosten - Pflegeheim Hohn

Stand: Mai 2019, Seeweg 2, 24806 Hohn

Pflegegrad Pflegekosten Unterkunft Investitionskosten Verpflegung Gesamtbetrag Zahlung Kasse Eigenanteil
Grad 1: 28,33 € 12,27 € 12,67 € 10.77 € 1.948,09 € 125,00 € 1.823,09 €
Grad 2: 32,40 € 12,27 € 12,67 € 10.77 € 2.071,90 € 770,00 € 1.301,90 €
Grad 3: 48,57 € 12,27 € 12,67 € 10.77 € 2.563,79 € 1.262,00 € 1.301,79 €
Grad 4: 65,44 € 12,27 € 12,67 € 10.77 € 3.076,98 € 1.775,00 € 1.301,97 €
Grad 5: 73,00 € 12,27 € 12,67 € 10.77 € 3.306,95 € 2.005,00 € 1.301,95 €

Die Pflegekasse übernimmt bis zu 1.612,00€ (von Pflegegrad abhängig) für max. 8 Wochen im Jahr. Der für die Kurzzeitpflege in Anspruch genommene Erhöhungsbetrag wird auf den Leistungsbetrag für eine Verhinderungspflege angerechnet. Sollte die Kurzzeitpflege direkt nach einem Krankenhausaufenthalt erfolgen, ist es möglich 90% der Investitionskosten bei dem zuständigen Sozialamt zu beantragen (Antrag stellt das Pflegeheim). Die restlichen 10% sind vom Bewohner zu entrichten.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter der u. a. Telefonnummer zur Verfügung.

Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%.
Unser Unternehmen ist berechtigt, für die Leistungen dem Bewohner oder kostenpflichtigen Dritten kostendeckende Entgelte zu berechnen. Dieses Entgelt setzt sich aus den drei Komponenten Pflege, Unterkunft und Verpflegung sowie Investitionskosten zusammen. Sie ergeben den täglichen Pflegesatz zuzüglich dem eventuellen Einzelzimmerzuschlag.

Impressionen Hohn

  • Alle
  • Garten
  • Außenansicht
  • Innenansicht
Alten & Pflegeheim Eichenhof - Hohn
Alten & Pflegeheim Eichenhof - Hohn
Alten & Pflegeheim Eichenhof - Hohn
Alten & Pflegeheim - Hohn
Alten & Pflegeheim - Hohn
Alten & Pflegeheim - Hohn

Wir wollen ein kleines überschaubares Haus in der stationären Pflege sein. Jeder kennt jeden und fühlt sich in familiärer Atmosphäre geborgen.